1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

Рубрика "Немецкий? Легко!" - REGENSBURG & NATIONALPARK EIFEL

Преподаватель нашей школы Мария Попович продолжает вести рубрику Немецкий? Легко! 

REGENSBURG

Junges Leben in alter Stadt

Seit 7000 Jahren stehen an der Biegung der Donau Häuser. Und schon vor 1800 Jahren hat der römische Monarch Marc Aurel an dem Fluss eine Stadt für seine Legionäre gebaut. Die bayerischen Monarchen haben Regensburg später zu ihrer Hauptstadt gemacht. Zwischen Byzanz und Italien, Böhmen und Russland war Regensburg eine wichtige Station für reisende Verkäufer. Die Stadt wurde größer und reicher. Regensburg hat also eine lange Geschichte – und das sieht man noch heute. Mehr als 1500 denkmalgeschützte Häuser stehen in der Stadt. Auch deshalb ist sie seit 2006 UNESCO-Welterbe.

Historisch ist auch die Steinerne Brücke an der Donau. Als sie vor circa 900 Jahren gebaut wurde, war das eine Sensation. Sie wurde dann zum Beispiel für andere Brücken in Europa, wie die Karlsbrücke in Prag. Die Steinerne Brücke ist aber nicht das wichtigste Monument der Stadt – das ist nämlich der Dom. Die gotische Kirche ist für ihre schönen Glasfenster bekannt und für ihren Knabenchor, die Regensburger Domspatzen.

Regensburg ist aber kein Museum, in dem nichts passiert. Die Stadt ist jung – dort leben 20 000 Studenten. Auch deshalb gibt es dort  sehr viele Bars und Lokale. Legendär ist das Wurstkuchl: Es ist das älteste Bratwurstlokal der Welt.

 

NATIONALPARK EIFEL

Gelber Frühling

Wenn der Schnee weg ist, dominiert eine Farbe die Landschaft der Eifel: Gelb. Die gelbe Narzisse ist dann an den Bächen des Nationalparks überall zu sehen. Im Perlen- und Fuhrtsbachtal gibt es im Frühling eine bis zu 100 Meter breite gelbe Zone – eine ideale Landschaft für einen SpaziergangSammeln darf man die schönen Blumen aber nicht. Die Wildnarzissen gibt es nämlich nicht oft. Beim Blumenverkäufer kann man aber eine genauso schöne Narzissenart kaufen. Sie ist eine typische Frühlingsblume und als Dekoration zu Ostern sehr populär.

Wortschatz

Biegung - f <-, -en> изгиб; поворот

Legionär -m <-s, -e> легионер, иностранный наёмник

Verkäufer - m <-s, -> продавец

Geschichte -f <-, -n> тк sg история

Brücke - f <-, -n> мост

nämlich -adv а именно, то есть

Glasfenster - n <-s, -> оконное стекло

Knabenchor - m <-s, ..chöre> хор мальчиков

überall - (по)всюду, везде, повсеместно

Spaziergang - m <-(e)s, ..gänge> прогулка

sammeln - собирать (грибы и т. п.)

Ostern - n <-, -> обыкн без артикля, в пожеланиях и ю-нем, австр,

швейц pl Пасха

 

Übungen

 

1.Finden Sie im Text die richtige Komparativ oder Superlativ - Form

der Adjektive:

- spät

- groß

- reich

- wichtig

- alt

 

2.Finden Sie im Text einen Passivsatz. ( Präteritum)

 

3.Schreiben Sie bitte diesen Satz im Passiv Perfekt und Passiv Plusquamperfekt.

 

4.Bitte beantworten Sie die Fragen.

- Für wen hat Marc Aurel eine Stadt gebaut?

- Warum ist die gotische Kirche so bekannt?

- Warum ist Regensburg doch jung?

 

 

Quelle:

- Text - Deutsch Perfekt 04/2017

- Wortschatz und Aufgaben - Mariia Popowytsch

Комментарии   

 
0 # Мария Попович 19.06.2017 01:33
1. Lösung:
später, größer. reicher, das wichtigste, das älteste.

2. Lösung:
Als sie vor circa 900 Jahren gebaut wurde, war das eine Sensation.

3. Lösung:
Als sie vor circa 900 Jahren gebaut worden ist , war das eine Sensation.
Als sie vor circa 900 Jahren gebaut worden war , war das eine Sensation.

4. Lösung:
- Er hat die Stadt für seine Legionäre gebaut.
- Die Kirche ist bekannt für ihre Glasfenster und ihren Knabenchor.
- Regensburg ist jung, denn dort leben 20 000 Studenten.
Ответить | Ответить с цитатой | Цитировать
 

Добавить комментарий


Защитный код
Обновить